RUNDFLUG als HAUPTGEWINN

Bei der Tombola am Maturaball des BRG OP spendete Herr Primarius Dr. Fabsits den Hauptpreis, einen Burgenlandflug mit einem Motorflugzeug. Der Flug wurde am 14. Oktober 2018 bei strahlend schönem Wetter von den Gewinnern Michaela und Herbert Ackerler mit den beiden Piloten Dr. Fabsits und seinem Freund Fritz durchgeführt. Von Punitz aus führte der Flug über das Süd- und Mittelburgenland bis Eisenstadt, über den Neusiedler See und den Seewinkel sowie Westungarn zurück auf den Flugplatz Punitz. Die Gewinner genossen den Rundflug sehr.

 

Zeitfenster – Ein Blick auf den Chemiker Julius Adolph STÖCKHARDT

AD. STÖCKHARDT´S SCHULE DER CHEMIE

20. Auflage bearbeitet von PROF. DR. LASSAR-COHN

Erscheinungsjahr 1852

Braunschweig

FRIEDR. VIEWEG & SOHN            

 

Im Fach Chemie steht obiges Werk am 9. Nov. 2018 und in der Vorbereitungszeit davor im Focus. Sowohl hinsichtlich der chemisch-physikalischen Inhalte, der Experimente, der Abbildungen, der Wortwahl und der Rechtschreibung und des mathematisch-chemischen Formalismus sollen die SchülerInnen sensibilisiert werden für die bahnbrechenden Veränderungen in der Chemie. Die Schüler sollen sich etwa folgenden Fragen stellen:

·         Inwiefern sind die Versuchsanleitungen noch zeitgemäß?

·         Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es heute, auf die man damals keinen Wert gelegt hat?

·         Welche Aggregatzustände gab es damals/ gibt es jetzt?

·         Welche Analogie(n) zwischen einer Weingeistlampe und einem Bunsenbrenner bzw. Gasbrenner gibt es?

„Bibelkuchen“ zu Erntedank im Religionsunterricht der 1A und der 1B

Nachdem wir über Erntedankbräuche und die Bedeutung dieses Festes gesprochen hatten, fanden die SchülerInnen im Zuge eines kurzen Bibelrätsels die nötigen Zutaten für unseren Kuchen heraus. Die SchülerInnen der 1a und der 1b wurden zu fleißigen BäckerInnen, Auch wenn sich manche von ihnen gewunschen hätten, dass es in biblischen Zeiten bereits Schokolade gegeben hätte, hatten sie sichtlich Spaß am Herstellen des Teigs, der letztendlich doch zu einem leckeren Kuchen wurde.

Wir haben ein neues Klavier!

Sowohl SchülerInnen als auch LehrerInnen freuen sich über das neue Klavier, das die Schule seit Anfang Oktober ihr Eigen nennen darf und das hauptsächlich im Instrumentalunterricht und bei den jährlich stattfindenden Schulkonzerten zum Einsatz kommen wird.

Finanzielle Unterstützung erhielten wir u.a. von den SchülerInnen unserer Schule. Die Schülervertreter Darius Blazovich, Samuel Loibl und Nicolas Wschiansky stellten  das Geld, das auf der von ihnen im Juni organisierten Schülerparty eingenommen worden war, dankenswerterweise der Schule zur Verfügung. Frau Direktorin  Mag. Helga Fabsits ermöglichte die Verwendung dieses Geldes für den Ankauf des Klaviers. Vielen Dank!

Ein weiteres herzliches Dankeschön geht an den Elternverein, der sich ebenfalls an der Finanzierung des Instruments beteiligt hat und immer wieder bereit ist, unsere SchülerInnen tatkräftig zu unterstützen.

AUSGEZEICHNET ESSEN - AUSGESZEICHNET LERNEN

Unser Buffetbetreiber Josef „Peppi“ Thurner hat zum wiederholten Mal eine Auszeichnung für das Schulbuffet bekommen! Gratulation!

Gesundes Ernährung  ist EIN wichtiger Bestandteil einer gesunden Lebensführung (neben Bewegung/Sport in frischer Luft, ausreichend Schlaf,…) Diese führt  zu Leistungsfähigkeit, Konzentration, Erfolg. Und das können wir brauchen, jeden Tag!

Ein ausgezeichnetes Schulbuffet kommt uns allen zugute!

Bon appétit!

Premiere fürs BG Oberpullendorf

Zum ersten Mal in der Geschichte des media literacy awards [mla] gelang es unserem Gymnasium, dass gleich zwei Medienprojekte zur diesjährigen Preisverleihung eingeladen werden.