Dieses Schuljahr hat es sich das Team ERASMUS (Frau Prof. Steszgal, Frau Prof. Grosinger, Frau Prof. Niklos und Herr Prof. Schattovits) zum Ziel gemacht, ERASMUS+ im BRGOP bekanntzumachen: und zwar durch gleich zwei Aktionen an den ERASMUSdays (14.-16.10.2021).

Die erste Aktion „Get together 2.0-Willkommen zurück!“ knüpft an das bereits laufende ERASMUS+-Projekt „Heute für die Welt von morgen“ an.

Da sich das ursprüngliche SchülerInnenteam, mit dem das Projekt begonnen wurde, inzwischen auf die Matura vorbereitet, musste Ersatz gefunden werden: Und mehr als würdiger Ersatz wurde im WPG Informatik der siebten Klassen sowie in der Unverbindlichen Übung Theater gefunden.

Diese beiden Gruppen verschmolzen zum SchülerInnen-Team ERASMUS und drehten gemeinsam mit Prof. Steszgal ein Grußvideo für die am Projekt teilnehmenden Partnerschulen in München, Südtirol und Eisenstadt. Das Grußvideo des BRGOP ist seit heute Morgen auf der offiziellen FB-Seite und auf Instagram vertreten – also nicht vergessen anzuschauen 😉.

Die Partnerschulen wiederum drehten Grußvideos und begleiteten diese Grußvideos mit zahlreichen Fotos, genauso wie Frau Prof. Steszgal es diesen Freitag tat, als sich eine Delegation des ERASMUS-SchülerInnen-Teams mit ihr feierlich die Grußvideos der Partnerschulen ansah. Ausgewählte Schnappschüsse von diesem Ereignis (und von den Partnerschulen) teilen wir nun gerne auf der Homepage.

Viel Vergnügen wünscht das ERASMUS-SchülerInnen-LehrerInnen-Team!

 

 

"Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben."