Am Mittwoch, dem 13.11.2019 unternahm die WPG – Gruppe, die sich mit den Inhalten des Unternehmerführerscheins auseinandersetzen, einen Ausflug nach Wien zur Messe des Wirtschaftsmagazins Gewinn.

Wir durften an drei Vorträgen teilnehmen, zu denen wir eingeteilt wurden. Unsere drei Vorträge befassten sich mit folgenden Inhalten:

       1.       Das vielseitige Angebot der Fachhochschulen

       2.       Künstliche Intelligenz, 5G, Blockchain

       3.       Von der Matura zum Start – Up

Bei dem Vortrag zu den Fachhochschulen wurde uns zunächst das zahlreiche Angebot der Fachhochschulen Österreichs vorgestellt. Im Anschluss daran konnten die Schüler/innen Fragen an fünf Fachhochschul - Absolvent/innen stellen, wobei das vorrangige Thema der Unterschied zwischen Universität und Fachhochschule war.

Der zweite Vortrag beschäftigte sich mit einem zukunftsträchtigen Thema, nämlich der Künstlichen Intelligenz, dem autonomen Fahren und dem Ausbau von 5G. Dazu sprachen hochkarätige Personen wie z.B. die Generaldirektorin von IBM Patricia Neumann und der Geschäftsführer von Hutchinson Drei Jan Trionow. Inhaltlich wurde viel über das autonome Fahren diskutiert und wie fortgeschritten die aktuellen Modelle bereits sind.

Spannung bat auch Vortrag drei, wo sich zwei Start – Up – Unternehmen vorstellten und über die Schwierigkeiten bei der Gründung und weiteren Etablierung am Markt sprachen. Dies waren Gregor Demlin mit seinem Unternehmen myAbility Social Enterprise GmbH und Thomas Pastl mit seinem Unternehmen surgebright GmbH. Zusätzlich war Petra Haslinger von der Wirtschaftskammer anwesend, die ihre Aufgaben bei der Unterstützung von Unternehmen vor der Gründung schilderte.

Insgesamt war es ein äußerst lehrreicher Tag, an dem die Schüler/innen der WPG – Gruppe sowohl in Sachen Berufsorientierung mit dem FH – Vortrag als auch IT - mäßig mit dem Vortrag zur künstlichen Intelligenz als auch in Sachen Entrepreneurship mit den zwei vorgestellten Start – Ups einige neue Inhalte mitnehmen konnten.