Frauen für Frauen - Road to Equality

Stimmgewaltig war die musikalische Umrahmung eines ganz speziellen Festaktes, der am Donnerstag, den 30. September in Oberpullendorf stattfand. Die Gesangsgruppe der 8C unter der Leitung von Judith Grosinger begrüßte die Wanderinnen der „Road to Equality“ von Soroptimist Österreich.

Vier Leit-Themen trugen die Soroptimistinnen im Gepäck, als sie vom 26. Juni bis 2. Oktober einen 100-tägigen Fußmarsch durch ganz Österreich machten. Bepackt mit einem Forderungskatalog zu den Themen „Frauen und Finanzen, Frauen und Gesundheit, Frauen und Wohnen“ sowie „gewaltfreies Leben“ wanderten die engagierten Frauen von Club zu Club durch das ganze Land.

Instrumentalunterricht im DL?

Im vergangenen Jahr gab es immer wieder anstrengende Phasen im Distance-Learning. Aber dass diese nicht nur herausfordernd, sondern auch sehr produktiv sein konnten, beweisen folgende Zeilen.

Die Gesangsgruppen der 7C beschäftigten sich seit Jänner mit dem Themenbereichen Jazz und Improvisation. Die Mindestanforderung lautete: „Singe einen Jazzstandard und improvisiere über die Akkorde bzw. die Melodie – stelle dir vor du darfst in einem Jazzclub auftreten, also auftrittsreif!“ Alle Schülerinnen haben diese Aufgabe hervorragend gemeistert, doch eine Schülerin hat besonders beeindruckt: Elisabeth Gungl!

Kreativ im Lockdown

Im Musikunterricht waren die Schüler und Schülerinnen der 1C und 1D sehr kreativ. Sie haben Fantasieinstrumente erfunden, beschrieben und skizziert. Manche von ihnen haben ihr Fantasieinstrument sogar konstruiert und gleich ausprobiert.

BG/BRG/BORG OP Franz Liszt im Karaoke-Fieber!

Am 10. April machten sich 16 SchülerInnen und Prof. Judith Grosinger auf dem Weg den Karaoke-Olymp zu erklimmen. Im Festsaal der VS/ZMS/NMS Oberpullendorf wurden die Bezirkssieger des Karaoke Wettbewerb veranstaltet vom Landesjugendreferat ermittelt.

5C zu Besuch im ORF-Landesstudio

Wie jedes Jahr in der Adventzeit wird vom ORF-Landesstudio in Eisenstadt die Aktion „Licht ins Dunkel“ unterstützt. Heuer erhielt auch das BG/BRG/BORG Oberpullendorf eine Einladung für die Teilnahme. Die Mädchen der Klasse 5C des ORG entschieden sich mitzumachen und studierten im Rahmen des Musikunterrichts, sowie in zusätzlichen Proben drei Stücke unterschiedlichen Charakters ein, welche am Samstag, 17.November 2018, im ORF-Landesstudio in Eisenstadt aufgezeichnet wurden. Für die Schülerinnen war es eine neue, interessante, aber auch anstrengende Erfahrung, wie Beiträge für das Fernsehen entstehen.

Besonders lobenswert ist die freiwillige und sehr zuverlässige Teilnahme der Schülerinnen außerhalb der Schulzeit!  Danke! Zu sehen und zu hören sind die Beiträge beim täglichen Adventkalender des ORF Burgenland, sowie bei „Licht ins Dunkel“ zu Weihnachten.

Projekt 2018 „KONTRASTE“ des Jugendsinfonieorchesters Burgenland

Wie jedes Jahr konnten sich auch heuer wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule davon überzeugen, welch großartige Leistungen von musikbegeisterten Jugendlichen erbracht werden. In Workshops an nur zwei Wochenenden erarbeiteten sie ein Programm, das den Bogen von der Barockzeit, Klassik und Romantik über zeitgenössische und moderne Musik spannt bis hin zu Jazz, Pop und Rock. Werke unterschiedlicher Epochen und Werke mit starken Kontrasten wurden gegenübergestellt, wie zum Beispiel Sätze aus Sinfonien von Joseph Haydn und Ludwig van Beethoven, aus der Peer Gynt Suite von Edvard Grieg. Extra für das Orchester wurde ein Konzert für Flöten, Posaune und Tuba von Helmut Hödl komponiert, das als Welt-Uraufführung dargeboten wurde und nicht zuletzt gab es großen Applaus des Publikums für das Arrangement von Supertramp.