Fremdsprachenkenntnisse sind in unserer globalen Welt von heute wichtiger denn je und gute Englischkenntnisse sind mittlerweile in nahezu allen Bereichen der Arbeitswelt eine Grundvoraussetzung. Da es uns die eingeschränkte Unterrichtszeit jedoch oft nicht ermöglicht, gewisse Fertigkeiten noch intensiver zu fördern, regen wir unsere SchülerInnen immer wieder dazu an, sich auch außerhalb des Unterrichtsgeschehens mit der englischen Sprache zu befassen. Eine großartige Möglichkeit der Wortschatzerweiterung ist natürlich das Lesen von Büchern in der Fremdsprache. Unsere Englischbibliothek wird daher momentan ständig mit neuem Lesestoff erweitert, um bei möglichst vielen SchülerInnen möglichst früh die Lust am Lesen zu wecken. Auch im Rahmen des Englischunterrichts werden gemeinsam Lektüren erarbeitet und sehenswerte Reading Diaries gestaltet, denn das interpretierende Lesen erfordert zu Beginn unbedingt die Unterstützung der Lehrperson.

Besonders in Hinblick auf die Zentralmatura ist ein umfassender Wortschatz der Schlüssel zum Erfolg und daher steht für uns fest: THOSE WHO READ SUCCEED