„Strč prst skrz krk“ aber auch „Белый снег, белый мел, белый заяц тоже бел“ war am 26. September aus dem Radiostudio von Radio OP zu vernehmen. Anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen wurde auch heuer wieder eine Live-Sendung von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Oberpullendorf moderiert.

 

 

Die Moderatoren-Teams präsentierten dabei auch ihre zweite Muttersprache in Form einer vielsprachigen Tongue-Twister-Challenge. Ob Ungarisch, Russisch, Tschechisch, Serbisch, Burgenlandkroatisch, Slowakisch, Englisch, Spanisch oder Persisch – die Gymnasiasten meisterten den Zungenbrecher-Wettbewerb fabelhaft, doch am Ende des Tages gibt es immer nur eine/n Sieger/in. Bei der Tongue-Twister-Challenge im Radiostudio des BRGOP lautete der Name der Gekürten Lilien (5A), die ihren ungarischen Zungenbrecher in unbeschreiblichem Tempo fehlerfrei darbot.

 

Sendeleitung: Mag.a Gregorich, Mag.a Huber & Lia Krecht