Das goldene Schulsportsiegel ist nun im Haus

Da die aktuelle Situation keine feierliche Urkundenverleihung unseres Schulsportgütesiegels in Gold (siehe Bericht 5.11.2020) in entsprechend würdigem Rahmen zulässt, setzte die Bildungsdirektion Burgenland auf schriftlichem Wege ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für unsere ARGE Bewegung und Sport. Die Urkunde, unterschrieben vom Bildungsminister Dr. Heinz Faßmann, kann ab nun im Eingangsbereich unserer Schule betrachtet werden. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Der April macht was er will

Die 7B durfte am Donnerstag während ihrer Walking-Einheit im BS- Unterricht die ganze Bandbreite eines Aprilwetters „genießen“. Bei Sonnenschein ging´s los, dann kam der leichte Regen, etwas später wieder leichter Sonnenschein, danach setzte starker Regen ein und schließlich wurde der Regen zu Hagel. Im Lauftempo und waschelnass kamen wir wieder bei Sonnenschein in der Schule an. Die Mädels und Prof. Hitzel hatten trotzdem einen großen Spaß. „Wir sind ja nicht aus Watte“ war unser Motto….

Gelungene Sichtung der neuen GymAktiv-Klasse in Covid-Zeiten

Der Stellenwert des Sportes ist gerade in Pandemie-Zeiten besonders hoch anzusetzen. Die Wichtigkeit regelmäßiger Bewegung haben auch die Volksschulkinder der 4. Klassen erkannt und sich am Freitag, 5.3.2021, den sportlichen Herausforderungen des Sichtungstermins für die neue GymAktiv Klasse gestellt.

Let the Games begin- Olympische Winterspiele in der 2B

Im Zuge des Schwerpunktes „Die Olympische Spiele der Antike“ im Geschichte-Unterricht durften sich die Mädchen und Burschen der Sportklasse fächerübergreifend in einem olympischen Dreikampf messen. Da die Spiele der Antike immer im Sommer stattfanden, die aktuellen winterlichen Temperaturen und Corona aber keine Outdoor Sportarten zuließen, wurden winterliche Bewerbe ohne Körperkontakt herangezogen und in den Turnsaal verlegt: Skeleton, Schispringen und Biathlon.

 

Olympiasiegerin in der 2B im Schuljahr 2020/21 wurde Hannah Böhm, ex aequo den zweiten Platz belegten Hannah Kirnbauer und Marco Karall.

 

Höchste Auszeichnung im Schulsport - Das Goldene Schulsport-Gütesiegel für das BRGOP

Über eine besondere Auszeichnung für unsere Schule darf sich nicht nur das Bewegung und Sport-Team, sondern auch die gesamte Schulgemeinschaft freuen. Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung verlieh das Österreichische Schulsport-Gütesiegel in Gold an unsere Schule. Hierfür mussten gewisse Bedingungen erfüllt werden. Neben Größe und Anzahl von Hallen- und Außenanlagen konnten zusätzlich zur Normausstattung (Kletterstangen, Reck, Sprossenwand...) weitere Ausrüstungen für den Sportunterricht, wie unsere tolle Airtrackbahn, die Schnitzelgrube oder der Motorikpark angegeben werden. Diese Ausstattungen sind im Schulsport im Burgenland einmalig.

Virtueller Schullauf für Licht ins Dunkel

 

 

Die Sportklasse absolvierte im Zuge des Unterrichts einen virtuellen Lauf im Namen der guten Sache. Auf Grund der coronabedingten Absage sämtlicher Schulsportwettbewerbe, wurde die 1000m Challenge ins Leben gerufen. Vom 25. Mai bis 19. Juni können österreichweit Schüler/innen an dieser Challenge teilnehmen. LIDL Österreich spendet für jede/n Läufer/in 1 Euro an Licht ins Dunkel.

Die Mädels und Burschen der 1B waren mit großer Begeisterung bei der Sache und konnten somit nicht nur Gutes für sich und den eigenen Körper tun, sondern auch Geld für Kinder und Familien in Not sammeln.