Was mache ich, wenn mein Freund auf der Party zusammenbricht? Wie gehe ich mit Leuten um, die einen allergischen Schock haben? Was ist zu tun, wenn jemand reglos auf der Straße liegt?

Diese Fragen und noch viele mehr wurden im Zuge der diesjährigen Erste-Hilfe-Kurse, abgehalten von Prof. Skolik und Prof. Steszgal, geklärt. Die sechsten Klassen konnten sich Mitte und Ende Juni für einen der beiden Kurse anmelden – und viele nahmen das Angebot dankend an.

Von Heimlich-Manöver über Reanimation, mit und ohne Defi, bis zur Personenrettung aus dem Auto – es wurden viele wichtige Themen abgedeckt, die von den Kindern motiviert eingeübt wurden. Der Spaß kam dabei auch nicht zu kurz, wie man an einzelnen Fotos vielleicht erkennen kann 😉-

Prof. Skolik und Steszgal bedanken sich jedenfalls für euer Engagement und eure Motivation – und nicht vergessen: Erste Hilfe ist einfach!