Häkelprojekt und Installation Textiles Werken.

Eine Arbeit der Klassen 4C und 4D.

 

Mit unserer Installation in der Eingangshalle unserer Schule wollen wir auf die dramatische Verschmutzung unserer Meere durch Plastikmüll aufmerksam machen.

 

Plastic Planet ist ein Kinodokumentarfilm von Regisseur Werner Boote.

Boote stellt dar, wie allgegenwärtig Plastik in all seinen Formen geworden ist und wie Kunststoffabfälle bis in die entlegensten Gebiete der Erde verteilt werden. Exemplarisch zeigt er das anhand der Verschmutzung durch Plastikmüll im Pazifik, wo die Partikel zerfallender Plastikabfälle von Meereslebewesen für Plankton gehalten und gefressen werden, was zu ihrem Tod führen kann.

 

Die Tiere unserer Installation sind aus Plastiksackerln gehäkelt. Auch sie schwimmen in einem Meer von Plastikmüll.

Unsere erlernten Häkeltechniken lassen wir spielerisch in unser Projekt einfließen. Freestyle Häkeln: Den richtigen Weg suchen, um zu einer bestimmten Form zu finden – gar nicht so einfach!

 

 

 

 

Fantastische Polster

Textiles Werken 2AA und 2B

 

Selbstdesignte Pölster.

Phantasievoll umgesetzte Träume: vom Schmetterling bis zu angebissenen Pizzaeck – nichts ist unmöglich!

Mit großem Eifer und noch größerer Geduld haben wir Stich für Stich eigene Polsterideen in handfeste Tatsachen verwandelt.

So lernen Träume fliegen – Kuschelpölster auch!