Das Burgenland wird im Juni 2022 erstmals Austragungsort der nationalen Sommerspiele der „Special-Olympics Österreich“ sein. Dazu geht das BRGOP eine Kooperation mit der Förderwerkstätte ein. Da unsere Schule schon seit vielen Jahren mit der Förderwerkstätte zusammenarbeitet, freut es uns auch dieses Jahr sie unterstützen zu dürfen. Die hochmotivierten Athleten der Förderwerkstätte nehmen im Sommer an den Special-Olympics teil und sind schon mitten in der Vorbereitung. Unsere Schule stellt die Sportanlage zum Trainieren zur Verfügung und wir, die Mädels der Sportgruppe 8BC mit unserer Professorin Mag.a Christina Neubauer, sind aktiv am Training beteiligt. Unsere Schützlinge sind begeistert bei der Sache und bereiten sich erstklassig auf die Bewerbe Standweitsprung, Weitwurf und auf einen 25m-Sprint vor.

Nach dem ersten gemeinsamen Training war es für die Religionsgruppe der 8C klar: „Wir wollen was tun!“ Mit der Begründung, dass uns die Zusammenarbeit so viel Spaß macht, haben wir uns überlegt ein Projekt zu starten. Unser Motto lautet: „Wir sind ein Team!“ Dieser Slogan ziert auch die Rückseite der T-Shirts, die wir selbst für die SportlerInnen gefärbt und bedruckt haben. Bei der Übergabe wurde uns bewusst, was wir für eine Freude beim Schenken haben. Deshalb ein weiterer Vorschlag, der schon in naher Zukunft umgesetzt wird: Wir veranstalten einen Verkauf, bei dem Mehlspeise, Pikantes, Schokolade und Punsch angeboten werden. Den Erlös möchten wir der Förderwerkstätte überreichen und somit Gutes tun, denn Schenken macht noch mehr Freude als selbst beschenkt zu werden. Wir, die 8C, bereiten uns schon mit vollem Elan darauf vor und freuen uns auf euch! (SAVE THE DATE: 3.-5. November 2021!)