Am 7. Oktober 2021 fand die Wahl der Schülervertretung am Gymnasium Oberpullendorf statt. Aktiv und passiv wahlberechtigt waren alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Insgesamt sieben Kandidatinnen und Kandidaten der Oberstufe standen zur Wahl.

Nach zwei spannenden Wahldurchgängen konnte sich Wukovits Manuel aus der 6A-Klasse im Rahmen einer Stichwahl gegen Putz Peter (6B) durchsetzen.  Gemeinsam mit Frühwirth Anna-Lena (7A) bilden sie das neue Schulsprecherteam und werden sich im SGA für die Interessen der Schülerinnen und Schüler einsetzen. Am gleichen Tag wurde mit Sophie Hasler (4A) – aus der Mitte der Klassensprecher/innen der Unterstufe - auch die neue Unterstufensprecherin demokratisch gewählt.

Von Schülerinnen und Schülern des neuen FIT4FUTURE-Zweiges wurde der Wahltag maßgeblich organisiert und umgesetzt. Gemeinsam mit dem Wahlleiter Dr. Neuhold haben sich die Klassen 5B und 5C mit den gesetzlichen Grundlagen zur Abwicklung der Schulsprecherwahl im Unterricht intensiv beschäftigt. Es wurden Wahlkommissionen gebildet, die Aufgaben von Wahlhelfern definiert, Protokolle erstellt, zwei Wahllokale in der unteren und oberen Pausenhalle errichtet, Wahlurnen besorgt, die COVID-19-Sicherheitsbestimmungen definiert und nicht zuletzt die neuen schulischen Rahmenbedingungen für die Wahlabwicklung festgelegt. Eine Besonderheit ist auch, dass die „Durchsagen“ diesmal nicht vom Wahlleiter, sondern von Schülern gestaltet wurden. Mit dieser neuen Form der Abwicklung leistet die Schule einen bedeutenden Beitrag zu ein mehr an Mitbestimmung und Weiterentwicklung der Demokratie.

Herzlichen Glückwunsch der neuen Schülervertretung und alles Gute für die neue Aufgaben. Ein großes Dankeschön ergeht auch an die Schülerinnen und Schüler der 5B und 5C für die ausgezeichnete Organisation.