Nach den anstrengenden letzten beiden Schuljahren ohne wirkliche Schulveranstaltung stand für die SchülerInnen der 6B bzw. 6C endlich wieder „Action“ am Programm. In Lutzmannsburg wurde nämlich der Hochseilklettergarten von den Jugendlichen in Angriff genommen. Dabei zählte Teamwork zu den wichtigsten Tugenden zum Meistern der bis zu 8m hohen Hindernisse. Mitverantwortlich für die gute Stimmung war auch das herrliche, spätsommerliche Wetter. Summa summarum war es ein gelungener Tag, der sich bestimmt positiv auf die Klassengemeinschaft auswirken wird.