ETS hoch 5 auf Radio OP. Die 5. mehrsprachige Schulradiosendung anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen aus dem BG/BRG/BORG Oberpullendorf

ALBANISCH bis UNGARISCH. Alle AN UNSERER Schule gesprochenen Erst-, Zweit- bzw. Drittsprachen waren am 26. September dazu eingeladen bei einer MEHRSPRACHIGEN Schulradiosendung mitzumachen und sich zum 5. Mal im zweistündigen "Talking Hetz Special" zu präsentieren. Moderationen, Meinungen, Musik - alles multikulti und live auf RADIO OP.

Talking Hetz - seit 1. Oktober wieder on air!

Das waren sie - die VorjahresmoderatorInnen!

Möchtest du wissen, wer heuer für dich die Schülersendung Talking Hetz moderiert? Dann schalt ein! Montag bis Donnerstag von 14:00 -15:00 Uhr auf www.radioop.at

Die neuen Unterrichtspraktikant/Innen stellen sich vor!

Stimmgewaltig

Wir können stolz auf unsere Kinder sein, vor allem, wenn sie in der 1. Reihe stehen.

Elisabeth Szucsich aus der 5C Klasse gehört zu  den Kindern, die sehr selbstbewusst und mit viel Engagement ihr Ziel verfolgen.

Im vorigen Schuljahr hat Elisabeth den kroatischen Gesangswettbewerb „Grajam, organisiert vom Kroatischen Kulturverein, souverän gewonnen. Mit ihrer wunderschönen Stimme sang sie sich in die Herzen der Jury und der Zuhörer in der Kuga.

Vor zwei Wochen, am Freitag, dem 7. September, sang Elisabeth bei einem Gesangsfestival in Kroatien in der Stadt Krapina. Dort findet alljährlich ein Festival der Kajkavischen Lieder – „Festival kajkavskih popevki“ (Lieder im kajkavischen Dialekt), bei dem hauptsächlich professionelle Sänger auf der Bühne stehen.

Ein Rückblick auf die Projekttage in Altaussee der Klassen 3B und 3C vom 4. – 7. 6. 2018

In den Berichten der Schülerinnen und Schüler ist (auszugsweise) Folgendes zu lesen:

„Um 8.30 Uhr ging es los. Nach mehr als drei Stunden Busfahrt stiegen wir am Parkplatz der Rettenbachalm aus. Nach einer Jausenpause und einem kleinen Vortrag über Jagd- und Forstwirtschaft und das Leben auf der Alm zwischen Rinderwirtschaft und Tourismus wanderten wir ca. eineinhalb Stunden zur nächsten Alm, wo uns Gott sei Dank der Bus wieder abholte und uns ins Jufa-Hotel brachte.“

WIR sind Partnerschule!

Das BG/BRG/BORG Oberpullendorf ist eine offizielle Partnerschule der Health Behaviour in School-aged Children Study 2018 (HBSC 2018).

Die Teilnahme an der HBSC-Studie 2018 und ihre Unterstützung stellt für unsere Schule eine Gelegenheit dar, einen Beitrag zu einem besseren Verständnis von Gesundheit und dem Gesundheitsverhalten von österreichischen Schülerinnen und Schüler zu leisten.

Derartige Erkenntnisse tragen entscheidend dazu bei, Grundlagen für eine gesunde Lehr- und Lernumgebung zu fördern und Maßnahmen zu entwickeln, die dem Wohl aller Kinder und Jugendlichen in Österreich zu Gute kommen.

Die HBSC-Studie ist die größte europäische Kinder- und Jugendgesundheitsstudie. Sie wird in enger Kooperation mit dem Europabüro der Weltgesundheitsorganisation (WHO-Europe) von einem interdisziplinären Forschungsnetzwerk im Vier-Jahres-Rhythmus durchgeführt.