Das „Klimabündnis Österreich“ vergab im Schuljahr 2019/20 im Auftrag des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie den österreichweit ausgeschriebenen „Klima-Award“ für vorwissenschaftliche Arbeiten; dies geschah im Rahmen des Projektes „VWA und Klimaschutz – Wissen und Handeln für eine klimafreundliche Zukunft“.

Eine unserer Absolventinnen, Clarissa Baravalle (8C), begeisterte die Jury mit ihrer VWA zum Thema „Nachhaltige Ernährung und aktuelle Ernährungstrends“. Sie ist unter den vier GewinnerInnen des begehrten Preises und darf sich über 300 Euro freuen.

Als Betreuerin ist es mir eine große Freude, Clarissa auch auf diesem Weg zu beglückwünschen. Und die gesamte Schulgemeinschaft schließt sich den guten Wünschen an!

 

Möge diese Auszeichnung für unsere angehenden Maturantinnen und Maturanten Motivation und Ansporn sein.